Activities - Aktionen für einen guten Zweck
 

Activities sind gemeinnützige Unternehmungen der Lions. Mit dem Begriff  "Activity"  wird das Engagement der Mitglieder in ausgewählten Projekten umschrieben.

Jeder Lions Club verfügt über einen Activity-Beauftragten, der die entsprechenden Arbeiten innerhalb seines Clubs und nach außen koordiniert. 

Activities werden jährlich nicht nur von jedem Club einzeln durchgeführt, sondern oft auch auf Zonen-, Distrikt- oder Multidistrikt-Ebene mit anderen Clubs zusammen. Großprojekte werden vielfach im weltweiten Verbund realisiert, so z. B. das sehr erfolgreiche Programm "SightFirst", die Langzeitactivity von Lions International zur Bekämpfung von vermeidbarer Blindheit. Dank der gemeinsamen Bemühungen der im Verbund VISION 2020 zusammengeschlossenen Organisationen (wie z. B. Weltgesundheitsorganisation WHO, Christoffel-Blindenmission, Lions Clubs International Foundation) konnte der Anstieg der Anzahl blinder Menschen deutlich abgeschwächt werden.

Zu den Activities des Lionsclubs Gütersloh-Lutteraue gehören z.B. der Betrieb eines Cafés auf Pollhans in Schloß Holte, ein Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Isselhorst und das Maifest am Bauernhofcafé Unnern Äiken.